Untermenü

Inhalt

"EaThink" Think global - Eat local

An der BS Linz 10 laufen immer wieder Projekte unter dem Titel "EaThink", die in Zusammenarbeit mit der SÜDWIND-Organisation die Aufmerksamkeit der jungen Menschen auf die Themenkombination ESSEN und DENKEN lenken möchte.

Ziele der Projekte:

•Das Projekt will Jugendliche an der Debatte zu europäischer Entwicklungspolitik teilhaben und mitwirken lassen.

•Das Projekt möchte dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer ein kritisches Bewusstsein für globale Fragestellungen und Entwicklungen (Fokus Ernährung) entwickeln.

•Das Projekt möchte Globales Lernen in der schulischen Bildungsarbeit stärken.

In den letzten beiden Schul-Jahren gab es Präsentationen zu folgenden Themen:

  • Plastic-People: Sklaventum in der Herstellung von Tomaten
  • Chocolate-Children: Kinderhandel und Ausbeutung in Afrika
  • The Christmas-Strawberry-Cake: Klimawandel durch Luxusgüter

Auch Exkursionen wurden thematisch in dieses Thema gehüllt:

  • Schokolade-Erzeugung Industriell vs Handwerk
  • Mühlenbetriebe konventionell vs bio

Bei den Exkursionen wurden insbesondere die Hintergründe der verschiedenen Lieferanten-Produzenten-Beziehungen beleuchtet und mit den Jugendlichen besprochen.

Das Gewürz- und Kräutergartl steht heuer auf unserem Plan: Im Schulhof wurden schon von unseren Schülerinnen und Schülern der Grünberufe 2 Hochbeete errichtet. Diese werden heuer noch gefüllt und im kommenden Frühjahr bepflanzt werden.