Licht- und Wasserspiele bei Tag und bei Nacht! Garten- und Grünflächengestalterlehrlinge präsentieren 4 sensationelle Projekte am Standort Ritzlhof

Beim gestrigen Projektfinale aller 4 Praxisgruppen der beiden 3. Klassen gab Innungsmeister-Stv. Wolfgang Meier (www.gartenmeier.at) unseren Lehrlingen ein formidables Feedback mit in Richtung Lehrabschlussprüfung: er sieht in allen 4 Wassergärten qualitiative Anwärter für den Staatsmeistertitel!!! Begeisterung rundherum, unsere beiden Direktorinnen, Marietta Dini und Hildegard Hunger applaudierten begeistert ebenso wie Hans Zauner mit Johannes Stöttner und ihren Lehrlingen (www.gartenzauner.com), Johann Langeder (www.gartenharmonie.at), Herta Roitner und Michaela Ziomek (www.oekoplant.com) sowie Wolfgang Haudum (Seniorenzentrum der Stadt Linz-Außenanlagen). 

Das Projekt stellt die bisher größte Vernetzung aller dafür notwendigen Disziplinen dar: Gestaltungszeichnen (Entwurfspläne, Details), Praktikum (Ausführung der Wassergärten, Bautagesberichte), Projektpraktikum (Projektbeschreibung, Erstellung der Kalkulationsgrundlagen, feierliche Präsentation durch die SchülerInnen), Angew. Wirtschaftslehre (Kalkulation), Deutsch/Kommunikation (Erstellung der Projektmappen) und Berufsbez. Fachenglisch (Wooden Components for the Project Gardens - für Projektmappe). 
Eine großartige Erfahrung für ALLE, die Fotos sprechen für sich! 

(Text: Wolfram Mitterhuemer-Kampl, Fotos: W.Mitterhuemer-K., Anita Weissinger-Lusenberger)