Untermenü

Inhalt

BS Linz 10 holt 2mal Silber bei CULINARIX

Alle 2 Jahre werden von der WKO (Lebensmittel-Cluster) die besten Produzenten von Speck prämiert.

Die BS Linz 10 konnte in den Kategorien "Karreespeck" und "Rohschinken" jeweils einen hervorragenden Silbernen Preis erringen!

Wir danken insbesondere unserem Fleischerei-Spezialisten Matthäus Segner, der mit seinem Engagement und Fachwissen die Schüler der 3. Klasse FLE zu dieser Höchstleistung geführt hat!

Oberösterreich ist ein Lebensmittelland mit erstklassiger Qualität und Innovationsbereitschaft. Der Lebensmittel-Cluster OÖ hat 2008 den oö. Lebensmittelpreis Culinarix eingeführt, um einerseits den oberösterreichischen Top-Lebensmittelproduzenten Anerkennung für ihre erstklassige Qualität zu zollen und andererseits soll der Culinarix helfen die Wettbewerbsfähigkeit der Preisträger zu steigern.

In Zusammenarbeit mit Vertretern aus der gewerblichen Wirtschaft, der Landwirtschaftskammer und Fachexperten werden die Prämierungen im Zwei-Jahres-Rhythmus organisiert.

An den Prämierungen sind alle gewerblichen Produzenten sowie Landwirte (Direktvermarkter) aus Oberösterreich, unter Voraussetzung der Teilnahmebedingungen, teilnahmeberechtigt.

 

Ausgezeichnet werden die eingereichten Spezialitäten von einer hochkarätig besetzten Fachjury, wobei die Produkte immer anonym verkostet und beurteilt werden, um ein objektives Ergebnis sicherstellen zu können. Der Culinarix steht somit für überprüfte erstklassige Qualität und wird medienwirksam bei einer öffentlichen Prämierung an die ausgezeichneten Betriebe überreicht. Derzeit gibt es im Zwei-Jahres-Rhythmus den Culinarix für Speck, Bier und Most.

Der Speck-CULINARIX

alle Bilder: Land OÖ / Schauer

Stellvertretend für die Schüler der 3.FLE übernahm Matthias Tiefenbacher den Preis.

Landesinnungsmeister Willi Mandl, BSD Marietta Dini, Matthias Tiefenbacher, Matthäus Segner und Landesrat Max Higelsberger bei der Preisverleihung.