Untermenü

Inhalt

Der Freigegenstand Begabungsförderung der Garten- und GrünflächengestalterInnen ist auf Schiene!

Tolle Projektpräsentation zum Lehrgangsfinale! 

Große Augen machten die fünf TeilnehmerInnen der 1. Klasse GGL, die sich für den ersten zusätzlichen Ausbildungsblock freiwillig gemeldet hatten: hoch motiviert erwarteten sie eine klar strukturierte, hochwertige Vorgabe, mit der sie sich in ein hoch qualifiziertes Projekt stürzen wollten.  

Projektlehrer Ewald Kudler überraschte sie jedoch: „Wir gehen jetzt zuerst mal spazieren“ – Ideen sammeln beim Rundgang durch die Schaugärten am Gelände der Landesgartenschau Ansfelden 2011, das südlich an unser Schulgebäude anschließt. „Ihr entscheidet, was ihr umsetzen wollt“ – DI Kudler präsentierte sich der Gruppe als Moderator und Coach bei Entwickeln, Entwerfen und umsetzen der Projektidee, wobei er natürlich auf entsprechend höhere Qualitätsstandards achtete als in der standardmäßigen Berufsausbildung angeboten werden können. 

So konnten die TeilnehmerInnen zusätzliche eigene Potentiale entdecken und Fähigkeiten weiterentwickeln, was jedenfalls zu Stärkung ihres Selbstvertrauens beiträgt. 

 

Damit beeindruckten die Fünf bei der Abschlusspräsentation am Zeugnistag nicht nur die KlassenkollegInnen, sondern gemeinsam mit unserer Frau Direktorin Hildegard Hunger auch die beiden Gäste von der Bildungsdirektion OÖ., Herrn Regierungsrat SQM Ing. Walter Hemetsberger  MEd und Herrn SQM Siegfried Doppler MEd. 
Eine großartige Erfahrung für ALLE, die Fotos sprechen für sich!
 
(Text: Wolfram Mitterhuemer-Kampl, Fotos: Ewald Kudler, Wolfram Mitterhuemer-Kampl)