Untermenü

Inhalt

OÖ. Landschaftsgärtnerlehrlinge der Berufsschule Linz 10 gestalten mit der Berufsschule Wels 3:

Aktuelles Projekt in der Fertigstellungsphase - BerufsschülerInnen zeigen ihr Potential beim dritten Außenprojekt innerhalb von 3 Jahren:

 

„Grünes Klassenzimmer mit Sitzellipse aus Kalksteinmauern, Apothekergarten und Lärchenholzdeck am Wasser“

 

 

Wie spannend das Projektpraktikum der gewerblichen Landschaftsgärtnerlehrlinge Oberösterreichs sein kann zeigen die Fotos von den qualitativ hochwertigen Schülerarbeiten:

 

Viele unterschiedliche Kompetenzen fließen hier in ein großartiges Ergebnis ein:

 

- Anspruchsvolle Vermessungstechnik beim Abstecken der Sitzellipse und beim nivellieren des neuen Teichufers

- Fachgerechtes Verschweißen der neuen Teichfolie mit dem Profi-Heißluftgerät

- Errichtung der hochwertigen Kalksteinmauern in Trockenbauweise auf wasserrechtlich sensiblem Baugrund

- Neuanlage des Wassergartens und der anschließenden großzügigen Holzdecks als „Herz“ des neuen Schulgartens

- Geländemodellierung für den neuen Apothekergarten, den die Gartencenterlehrlinge der BS Wels 3 in ihrem Praktikum selbst bepflanzen

- Errichtung einer Naturstein-Pflasterrinne

 

Mit den Unterkonstruktionen aus Stahl für eine „augenförmige“ Holzterrasse und eine in die Kalksteinellipse integrierte Holzbank tragen die Lehrlinge der BS Wels 1 zum perfekten Gesamtbild der neuen Anlage bei.

 

Im Rahmen eines großen Festes mit Leistungsschau der Lehrlinge der BS Wels 3 wird der Garten im Sommer eröffnet, sodass SchülerInnen wie Lehrkräfte ab Schulbeginn im kommenden Herbst ihre neue „Energietankstelle“ genießen können.

 

Wolfram Mitterhuemer

Berufsschule Linz 10 – Landschaftsgärtner (GGL)

 

 

 

Landeslehrlingswettbewerb der Floristen