Untermenü

Inhalt

Sattlerspitz, ein neues Gebäck der BS Linz 10

Erste Präsentation bei Laudatio - 350 Jahre Sattlerei Winklmayr in der Welser Burg!

Bereits vor 5 Jahren erwies sich Georg Winklmayr mit seiner Sattlerei ( https://www.meinbezirk.at/wels-wels-land/wirtschaft/350-jahre-lederwaren-winklmayr-d2151163.html ) als großzügiger Gönner unserer BS Linz 10: völlig kostenlos sanierte er mit seinem Team die Polstersitzelemente in der Aula unserer Berufsschule! Unserem FL Helmut HIPFL ist jetzt kurz vor seinem wohl verdienten Pensionsantritt ein großartiger Coup gelungen: Als persönlichem Freund schlug er dem Sattlermeister Winklmayr vor, ein neues Gebäck speziell für die Laudatio mit dem besonderen Namen eines typischen Sattlerwerkzeuges einzubringen. Dafür gewann er seinen engagierten Kollegen, Fl. Hans Burian, der eigens dafür den SATTLERSPITZ kreierte! Die große Schar der Feiergäste, ca. 250 genossen den zauberhaften Sommerabend im traumhaften Ambiente des Welser Burghofes, konnte sich vom hervorragenden Geschmack des neuen Produktes überzeugen! (Text und Bilder: Wolfram Mitterhuemer)

Die "Sattler-Spitze"

"Sattler-Spitze"

Ingeborg Micko (Stadtmuseum), Wirtschaftsstadtrat Peter Lehner, Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer und Sattler Georg Winklmayr in der Ausstellung. (Foto: Herzog)

(Alle weiteren Bilder BS Linz 10) BD Dini, BDS Hunger und Helmut Hipfl

Bäckermeister Hans Burian, Helmut Hipfl und BD Dini überreichen den "Sattlerspitz"

Hans Burian, Hildegard Hunger und Helmut Hipfl